Wellington oder auch „Windy Wellington“



Irgendwo hier oder in der Nähe werde ich wahrscheinlich wohnen. Wellington ist die Hauptstadt von Neuseeland und mit etwa 390.000 Einwohnern nach Auckland der zweitgrößte Ballungsraum des Landes.

Die Stadt liegt malerisch zwischen einem Naturhafen und grünen Hügellandschaften, in die oftmals aus kolonialen Villen bestehende Vororte eingebettet sind.

Im Laufe der Jahre verwandelte sich Wellington von einer kleinen, verschlafenen Landeshauptstadt zu einer Kultur-und Lifestylemetropole und ist laut Reiseführer Lonely Planet heute die „coolest Little Capital in the World“. 

Die Region ist das politische und kulturelle Zentrum des Landes und Mittelpunkt der neuseeländischen Film- und Theaterindustrie. Neben zahlreichen Museen, Kinos und Theatern gibt es eine lebendige Musikszene. 

In der Region herrscht ein gemäßigtes Klima, allerdings ist es recht windig, weswegen die Stadt auch als „Windy Wellington“ bezeichnet wird.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen